SEO oder Werbeanzeigen?

Symboldbild SEO

Die Suchmaschinenoptimierung gehört zu den spannendsten Marketingbereichen. Sie bildet die Grundlage des Online Marketings. Unternehmen setzen weitere Online Marketing Maßnahmen häufig erst ein, wenn sie eine perfekt optimierte Webseite geschaffen haben. Warum die Suchmaschinenoptimierung für eine Webseite so wichtig ist, das wird im Folgenden aufgezeigt:

Eine nicht optimierte Webseite kostet viel Geld

Diese Aussage mag verwundern. Sie ist aber korrekt. Dazu muss man verstehen warum Unternehmen ihre Webseiten kontinuierlich optimieren. 

Es reicht heute nicht mehr aus eine Webseite zu haben. Vielmehr muss sie für die Suchmaschinen optimiert werden. Jede Suchmaschine ist anders. Die meisten Verbraucher suchen nach Produkten und Dienstleistungen in Google. Aus diesem Grund müssen Unternehmen ihre Webseiten für die Suchmaschine Google optimieren. 

Eine ganz wichtige Rolle spielen Keywords. Verbraucher suchen nach bestimmten Keywords um ihre gewünschten Produkte und Dienstleistungen zu finden. 

Häufig suchen sie nur auf der ersten oder zweiten Seite der Suchergebnisse. Eine Webseite, die in diesen ersten beiden Seiten nicht erscheint, hat keine Chance auf Besucher oder Webseiten-Traffic. 

Aus diesem Grund müssen Organisationen ihre Webseiten optimieren. Denn die Suchmaschinenoptimierung mit den Suchhelden ist deutlich kostengünstiger als das Erstellen und Schalten von kostenintensiven Werbebannern. Darüber hinaus verspricht SEO langfristige und nachhaltige Ergebnisse. 

Haben Unternehmen viel Zeit in die Suchmaschinenoptimierung ihrer Webseite investiert, werden sie langfristig mit einem höheren Ranking belohnt. Für dieses Ranking müssen sie nichts zahlen. Sie haben organischen Traffic aufgebaut der nicht von Werbebannern kommt.

Wenn Unternehmen ihre Webseite nicht optimieren

Wenn Organisationen ihre Webseite nicht für die Suchmaschinen optimieren, setzen sie auf alternative Marketinglösungen. Dazu zählen oft Werbeanzeigen und Display Ads. Digitalagenturen erstellen sie häufig bei Google AdWords. Diese Form des Marketings ist effektiv. Allerdings kostet sie viel Geld. Aus diesem Grund empfehlen viele professionelle SEO Agenturen zunächst einen starken Fokus auf die Optimierung der Webseite zu legen. Dadurch setzen Unternehmen ein wichtiges Fundament für das Online Marketing. Ist die Webseite optimiert, können Unternehmen weitere Maßnahmen einleiten. 

Auf der anderen Seite gibt es viele Unternehmen, die mit den Resultaten ihrer SEO Kampagnen zufrieden sind. Daher wollen sie keine weiteren Online Marketing Maßnahmen vornehmen. 

Es bleibt jedem Unternehmen selbst überlassen für welche Marketing-Lösungen es sich entscheidet. Eine suchmaschinenoptimierte Webseite ist für den Erfolg aber entscheidend und wichtiger als andere Digitalmarketing-Maßnahmen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.