Gestern Nacht ist der 4. Release Candidate des mainline-Kernels 3.7 erschienen.

Linus Torvalds kommentiert den Release mit der Vermutung, dass der Wirbelsturm Sandy die Kernel-Entwickler aufgehalten haben müsse.

Er beschreibt den Release mit „kleine Anpassungen, aber trotzdem gut.“ (Google +).

Ein Changelog liegt noch nicht vor.

Noch am nächsten Tag hat Linux die neusten Stable-Versionen auf der LinuxCon veröffentlicht.

Habt ihr den Kernel schon getestet?

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.