Webmaster Friday: Leser an den Blog binden

Das Thema des Webmaster Fridays: Leser an den Blog binden – Wie stellt man das an? Wie hält man Stammleser bei Laune? Im nachfolgenden gebe ich meine Tipps wieder!

1. Regelmäßig neuer Inhalt

Wenn Besucher immer etwas neues zu lesen haben, kommen diese öfter wieder, falls Sie sich für bestimmte Themenbereiche besonders interessieren. Der erste und wichtigste Punkt ist daher: Inhalt!

Dabei muss man als Blogger stehts motiviert und aktiv bleiben – ich weiß, wie schwer das ist, aber die Mühen lohnen sich! Schau dir doch andere Blogs an, um Motivation für neue Inhalte zu tanken!

2. Abonnements anbieten

Um interessierten Lesern das Verfolgen deiner Beiträge zu erleichtern, solltest du Abonnements anbieten, so dass dein Leser automatisch beispielsweise per Email benachrichtigt wird, wenn du einen neuen Beitrag verfasst! Dafür nutze ich das beliebte Jetpack-Plugin.

3. Kontakte pflegen

Unterhalte dich mit deinen Lesern in den Kommentaren und hilf Ihnen bei Ihren Problemen. Sie werden dir dankbar sein und kehren mit größerer Wahrscheinlichkeit wieder

Sei stehts freundlich und hilfsbereit und engagiere dich!

4. Gemeinsames Bloggen

Ein weiterer Tipp für mehr Besucher: Blogge mit anderen Menschen! Dazu gibt es sogenannte Blog-Paraden, wo Blogger über ein vorgegebenes Thema bloggen, wie zum Beispiel den Webmaster Friday, für den auch dieser Artikel geschrieben wurde.

Abseits davon kannst du auch mit Freunden bloggen, um zusätzlichen Inhalt zu generieren. Hier findest du noch einige Tipps fürs bessere bloggen!

5. Schreibe über Dinge, die deine Leser sich wünschen

Ich habe in meinem Blog ein Kontaktformular integriert, welches es fragenden Lesern ermöglicht, mir direkt eine Frage zu stellen oder sich einen Artikel zu wünschen. Du könntest gar nicht direkter auf deine Leser eingehen, als diesen direkt einen Artikel zu widmen 😉

Eine Antwort auf „Webmaster Friday: Leser an den Blog binden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.