Debian: Deutsche Sprache in der Shell einstellen

Die Shell in Linux ist ja bekanntlich auf Englisch. Dies kann man aber ganz einfach ändern. Wenn man die Sprache auf Deutsch stellen möchte, braucht man nur ein paar Befehle:

apt-get install locales

Hier installieren wir per Debian-Paketmanager das Paket locales. Sollte selbsterklärend sein. Anschliessend rufen wir das Programm auf:

dpkg-reconfigure locales -plow

Jetzt wählen wir in der Auswahlliste die Deutschen Sprachen aus und bestätigen. Im darauffolgenden Fenster wählen wir nun de_DE als Standardsprache.

In den Kommentaren findet Ihr noch einen Hinweis, wie Ihr die Locales pro Benutzer ändert.

Nach dem nächsten Login in die Shell ist die Sprache nun auf Deutsch umgestellt.
Viel Spaß!

3 Antworten auf „Debian: Deutsche Sprache in der Shell einstellen“

  1. und wie mache ich es für jeden benutzer separat?
    ich hätte es gerne so:
    wegem programmieren, und mehrsprachige familie …

    system auf english installiert, inklusive der tastatur
    so ist root und fehlerangaben auf english, leichter bei fehler behebungen,
    ich als benutzer deutsch, tastatur english
    und freundin als benutzer tschechisch, keyb tschechisch

    wie bekomme ich dies richtig hin?

    danke im vorraus für lösungsvorschläge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.