Spam-Sicher und leicht zu bedienen: AntiRobot Contact Form für WordPress

Genervt von der persistenten Überladenheit vorhandener Kontaktformular-Plugins für WordPress entschied ich mich dazu, mein eigenes Plugin für diesen Anlass zu veröffentlichen.

Im nachfolgenden möchte ich dir meine Spam-sichere und leicht zu bedienende Alternative für Kontaktformulare in WordPress vorstellen: AntiRobot Contact Form.

1. Vorwort: Wozu das ganze?

In Meinungen Augen geht man bei den bekannten Plugins zur Erstellung von Kontaktformularen immer einen oder mehrere Kompromisse ein: Sei es mangelnder Spam-Schutz, Sicherheit oder Benutzbarkeit.

Anhand dieser drei Faktoren bestimmte ich die Philosophie des Plugins:

A simple robot-blocking contact form using the reCAPTCHA 2.0 API. Without additional hassle.

Im weiteren Verlauf möchte ich genauer auf die Zielsetzung und die Nutzung eingehen.

2. Spam-Schutz, Sicherheit und Benutzbarkeit

Hier lag für mich und für andere Plugin-Autoren scheinbar der größte Knackpunkt. Wie kann man ein Kontaktformular absichern, ohne den Endnutzer, also den, der das Kontaktformular absenden soll, allzugroße Schwierigkeiten zu bereiten?

In der Regel muss der Endnutzer hier einige Zeichen eines Bildes abtippen – das war für mich aber nicht die galanteste Methode, sind solche doch recht Fehleranfällig und Benutzerunfreundlich.

2.1. reCAPTCHA 2 – die Lösung

Hierfür schaute ich mir die zweite Version der reCAPTCHA-Software an, die mir eine solche Benutzbarkeit ohne Kompromissen bei Spam-Schutz einzugehen versprach. Hierfür muss der Endnutzer, falls JavaScript aktiviert, lediglich einen Haken setzen und wird als Mensch verifiziert.

Unbenannt-1

Bei deaktiviertem JavaScript wird allerdings wieder eine CAPTCHA-Abfrage nötig – hier ist allerdings auch eine Vorlesen-Funktion vorhanden.

2.2. Benutzbarkeit: Nicht mehr, nicht weniger

Der Benutzbarkeit wegen beschränkte ich die Konfigurationseinstellungen auf ein Minimum, ohne dabei den Funktionsumfang maßgeblich einzuschränken.

Unbenannt-1

Hier muss der Webmaster lediglich die Zugangsschlüssel für die reCAPTCHA-Schnittstelle und den Empfänger der versendeten Mails eintragen, um loszulegen.

Durch den Shortcode antirobot_contact_form wird das Kontaktformular auf Beiträgen oder Seiten dargestellt.

Weiterführendes: Styling

  • Ich habe vollständig auf zusätzliches JavaScript oder CSS beim Rendering verzichtet – geladen wird beim Aufruf des Shortcodes lediglich die reCAPTCHA API über ein externes JavaScript. Für mich war ein weiterer Störfaktor die unnötig geladenen Frontend-Daten, die jeweils einen HTTP-Request erzeugten.

  • Das Kontaktformular ist via CSS in der ID arcf-contact-form eingebettet. Die Validierung der Eingabefelder geschieht mittels PHP und HTML5 über Reguläre Ausdrücke (unser aller Freund).

  • Das Plugin sollte sich nahtlos in dein WordPress-Theme integrieren. Siehe dazu die Kontaktseite auf dieser Seite sowie auf einer anderen.

Ausblick

Das Plugin wird bei uns im Produktivbetrieb für eine handvoll Kunden eingesetzt – und auch ich nutze es für private Projekte und bin natürlich zufrieden. Jedoch möchte ich diese Möglichkeit nutzen, um nachzufragen, welche Funktionen du dir eventuell wünschen würdest.

AntiRobot Contact Form im offiziellen Plugin-Verzeichnis

Natürlich findest du das Plugin direkt im offiziellen Plugin-Verzeichnis. Viel Spaß damit – ich freue mich immer über Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.