So wird der eigene Prozessor von Fremden genutzt

Der wundersame Prozessor wird zum Schürfen von Bitcoins genutzt. Von Fremden!

Das Phänomen ist nicht längst nicht neu: Hacker infizieren seit geraumer Zeit Computer ahnungsloser Anwender und verdienen sich dabei eine goldene Nase. Aber nicht nur durch „gewöhnliche“ Eindringlinge wird man schnell zum Opfer: Auch durchs Surfen im Netz.