Mit Videos zum Erfolg: Wie funktioniert eigentlich Twitch?

Mit Videos zum Erfolg: Wie funktioniert eigentlich Twitch?

Wer hätte früher wohl gedacht, dass man einmal mit Videospielen berühmt werden könnte? Was früher unvorstellbar war, ist heutzutage längst Alltag, und zwar Twitch sei Dank.

Die Livestreaming-Plattform fokussiert sich inzwischen seit über einem Jahrzehnt auf Live-Videos aus dem Bereich der Videospiele und hat damit in der Zwischenzeit massive Erfolge erzielt. 2014 hat Amazon die Plattform für sage und schreibe 970 Millionen Dollar gekauft, inzwischen ist Twitch mit über 4 Millionen Streamern pro Monat und rund 17,5 Millionen täglichen Usern die weltweit größte Livestreaming-Plattform.

Heute ist Twitch allerdings viel mehr als Videospiele. Während zwar Games weiterhin den Großteil der Inhalte ausmachen, haben hier inzwischen auch sämtliche andere Themen aus allen möglichen Bereichen Platz. Und man kann nicht nur Videos zu verschiedensten Themen live streamen, sondern dabei auch Geld verdienen. Zahlreiche Streamer sind mit Twitch bereits zu echten Influencern geworden und verdienen mit ihren Streams ihre Brötchen. Wir zeigen dir, wie das funktioniert.

Grenzenlose Inhalte und Themen im Livestream

Obwohl Twitch als Streaming-Plattform für ausschließlich Videospielinhalte begonnen hat, ist der Content in den vergangenen Jahren deutlich vielfältiger und umfangreicher geworden und umfasst nun alle möglichen Themen und Bereiche. Damit hat sich Twitch zu einer Plattform entwickelt, die TV, Social Media, Gaming, Entertainment und Kreativität verbindet.

Nutzer können alle möglichen Arten von Inhalten live ansehen und direkt mit den Streamern interagieren. Neben dem Gaming können Nutzer jetzt zum Beispiel live an Yogastunden und Workouts teilnehmen, um mit Trainern aus aller Welt live auf Twitch fit zu werden oder an Kochkursen teilnehmen und live online kochen lernen. Man kann allerdings auch einfach nur über alles Mögliche quatschen und sich mit Streamern und Zuschauern nach Lust und Laune unterhalten, wie es die unglaublich beliebte Kategorie „Just Chatting“ erlaubt.

Im Bereich der Games kannst du zudem nicht nur allen möglichen Videospielen zusehen, sondern auch klassische Spiele wie Poker anschauen. Tatsächlich wurde die Poker-Welt maßgeblich durch die Streaming-Plattform verändert, da Spieler jetzt alles über das populäre Spiel lernen können, indem sie erfahrenen Spielern online live beim Spielen zusehen. Von Talkshows, Podcasts und Reiseinhalten über Kunst, Beauty und Musik bis hin zu sämtlichen Arten von Spielen, Twitch nimmt einen bahnbrechenden Einfluss auf die heutige Welt des Entertainments und verbindet Contentmacher und Zuschauer.

Das macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern eröffnet auch für den ein oder anderen Streamer Chancen auf eine Karriere im Internet.

Geld verdienen auf Twitch – wie ist das möglich?

Geld verdienen auf Twitch

Beim Streamen auf Twitch Geld zu verdienen, klingt für viele nach einem unerreichbaren Traum, doch es ist tatsächlich möglich. Allerdings muss vorweggesagt werden, dass ein Twitch-Kanal nicht von heute auf morgen erfolgreich wird, stattdessen bedarf es wie auch bei einem Unternehmen in der Regel Jahre an Arbeit.

Wenn du dich ins Zeug legst und ein Händchen für unterhaltsame Live-Videos hast, kannst du auf Twitch ähnlich wie auf YouTube Geld verdienen. Twitch bietet hierzu verschiedene Optionen der Monetarisierung, wenn du die nötige Arbeit hineinsteckst und deine Follower begeisterst. Welche Optionen hast du dazu?

Eine der primären Einnahmemöglichkeiten auf Twitch ist das Twitch-Affiliate-Programm. Streamer, die bestimmte Kriterien erfüllen, sind dafür berechtigt und können dann auf verschiedene Arten mit Streams auf Twitch Geld verdienen. Um dich dafür qualifizieren zu können, musst du allerdings innerhalb der letzten 30 Tage unter anderem mindestens 500 Minuten gestreamt und über 50 Follower haben. Wenn du diese Meilensteine erreicht hast und schon deutlich weiter bist, kannst du dich später sogar für das Twitch-Partnerprogramm bewerben, welches noch mehr Möglichkeiten zum Verdienen eröffnet.

Dazu musst du allerdings einige sehr hohe Kriterien erfüllen.

Als Affiliate oder Partner können deine Follower deinen Kanal abonnieren und dich damit monatlich finanziell unterstützen. Für eine monatliche Gebühr ab 4,99 Dollar kannst du damit ein regelmäßiges Einkommen durch deine Fans generieren. Natürlich musst du dafür aber auch regelmäßig Content streamen, den deine Anhänger auch anschauen wollen. Deine Abonnenten erhalten dann von dir festgelegte Vorteile.

Neben den Abonnements können auch die sogenannten „Bits“ Einkommen generieren, indem deine Follower in deinem Chat „cheeren“ und dich damit unterstützen. Mit jedem „Cheer“ bekommst du dann etwas Vergütung. Deine Fans können dir zudem freiwillig Geld spenden, um dich in der Produktion weiterer Videos zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, um auf Twitch Geld zu verdienen, sind zum Beispiel über Partnerschaften mit Marken oder indem du in deinem Stream Werbung schaltest.

Twitch ist die größte Livestreaming-Plattform der Welt, die nicht nur jede Menge Unterhaltung bietet, sondern Streamern auch echte Einkommensquellen und Karrierewege ermöglicht. Wenn du dich gut anstellst, Arbeit in das regelmäßige Streamen hochwertiger Videos steckst und deine Follower begeisterst, kannst auch du auf Twitch deine Brötchen verdienen. Vergiss dabei aber nicht, dass es immer an erster Stelle stehen sollte, Inhalte zu produzieren, die deine Fans lieben – nur so kann es dann auch mit dem erfolgreichen Einkommen klappen.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.