Neue Linux-Kernel – 3.0.51, 3.4.18 und 3.6.6

Auf der LinuxCon in Barcelona wurden heute folgende neue stable-Kernel veröffentlicht: 3.0.51, 3.4.18 und 3.6.6.

Ganz Live und Öffentlich hat Linux jetzt auf der LinuxCon in Barcelona neue Stable-Kernel herausgegeben.

Treiber, Btrfs und TCP

Große Änderungen kommen dem 3.6. – Zweig zugute, der von zahlreichen Updates des noch instabilen btrfs profitiert. Desweiteren wurden Treiber aktualisiert und der IPv4-Cache deaktiviert.

Habt ihr die Treiber schon im Einsatz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.